Ökodorf Türkei: Lebensgemeinschaft Hermes Projekt
Hermes Projekt Lebensgemeinschaft in der Türkei Hermes Projekt: English Version Projet Hermes: Français Hermes Project: Russian Version Istrien - Kroatien Progetto Hermes- Fondazione di una Comunita` Eco-Villaggio Türkei Montenegro Hermes Projekt Spanish
Ökodorf Türkei Hermes Project        

 

Hermes Project Ecovillage Turkey

UPDATE 2014 - NEU -
BITTE LESEN

 

Unsere To do`s als Initiatoren:

Frühjahr 2006 (vermutlich April) machen wir uns für mehrere Wochen in die Türkei auf. Davor vernetzen wir bereits bestehende Kontakte, und erweitern diese um alle, die wir über das Internet erreichen können, in Punkto Grundstückssuche. Wir werden uns bestenfalls gleich für ein Grundstück entscheiden und die rechtlichen Angelegenheiten ins Rollen bringen.

Im späten Herbst erstehen wir einen Bus, füllen diesen mit Hab und Gut samt Hund und Werkzeug, und genießen den Landweg unseren Träumen entgegen. Vor Ort schlagen wir das Winterquartier auf und beginnen mit dem Aufbau unseres zukünftigen Zuhauses. Parallel wird vor Ort für unsere Dienstleistungen die PR aufgebaut, im Net ab Frühjahr 2007 um Gäste in Tipis geworben. Diese Tipis werden ab Frühjahr 2007 bezugsfertig sein und wir soweit organisiert, dass Bewirtung im kleinen aber feinen, familiären Rahmen möglich ist.

Gleichzeitig bemühen wir uns um Partner in den modernen Technologien, um exemplarisch bereits vorhandenes Equipment gleich in unser Projekt integrieren zu können. Sollte der Grunderwerb sich nicht wunschgemäß entscheiden lassen, der Aufbau sich in die Länge ziehen, nutzen wir als Wohnsitz weiterhin München und verschieben die Planung entsprechend. Nach und nach werden wir unseren Traum gänzlich autark leben zu können und zu dürfen, umsetzen und unser Pforten für alle Interessierten offen halten.

Vorgehen Konkret für Gründer in Spe:

1. Erstellung der Inhalte für die www.hermesprojekt.de Seite

Fehlende Inhalte, notwendige Informationen bezüglich aller Themen, die sich um die Auswanderung in die Türkei selbst, die Erwerbsmöglichkeiten vor Ort etc ranken auf die Hermesprojektseite stellen

Intensive Kommunikation mit allen Interessenten, Symphatiesanten und sonstigen sich berufen Fühlenden um die angestrebten Schwerpunkte des Dorfes selbst festzulegen, um ein tragfähiges Konzept zu entwickeln

Aufbau erster Netzwerke mit Unternehmen (IT, Solar, Energie, Wasser, etc.), zukünftigen Gästegruppen etc. entsprechend dem entstandenem Konzept und daraus resultierender, notwendiger Ressourcen

ERSTES GEMEINSAMES TREFFEN ALLER WILLIGER MITGRÜNDER FRÜHJAHR 2006 (CIRALI, OLYMPOS ?)

2. Treffen Frühjahr 2006

Erstes Beschnuppern der zukünftigen Teilnehmer

Genaue Erarbeitung des Vorgehens, der Inhalte, Verteilung der Arbeitsschwerpunkte, der notwendigen Einzelschritte

Festlegung der rechtlichen Aspekte etc entsprechend dem vorab erarbeitetem Konzept

Gemeinsames in Augenscheinnehmen bereits vorab ermittelter in Frage kommender Grundstücke

3. Grundbeschaffung für das Dorf

Anschreiben von in Frage kommender Gemeinden

Reisen Türkei

Anzeigen im Internet (Türkeiforen, private Anzeigenmärkte etc)

Kirchliche Träger, Bauernverbände

Staatliche Organe vor Ort

Vereine, Institutionen, Initiativen

kurz alle, die Land vor Ort besitzen könnten !

Gründung der Interessengemeinschaft Hermesprojekt mit dem Ziel eine tragfähige Lebens- und Arbeitsgemeinschaft in einem Dorf aufzubauen, mit realistischen Optimisten

Sollten welche mit Biss und Mut dabei sein, steht einer endgültigen Entscheidung für ein Grundstück, mit entsprechender Vereinbarung über die Nutzung der Privat und Gemeinschaftsflächen, nichts im Wege

Grunderwerb mit rechtlichen Möglichkeiten

Jeder Mitkäufer erhält sein bezahltes Stück Erde zur eigenen, privaten Verfügung (logisch, oder?). Davon tritt jeder einen festgelegten Prozentanteil zur gemeinsamen Benutzung ab. Dieses gemeinsam genutzte Land wird den Gemeinschaftsräumlichkeiten und der Gästeunterbringung zur Verfügung gestellt. Das Privatgrundstück wird wieder rum von jedem Mitgründer individuell, aus eigenen Mitteln, nach ökologischen Grundsätzen, bebaut.

Die gemeinschaftlich genutzten Räumlichkeiten, Geräte, die Infrastruktur wird gemeinsam bestritten. Es ist denkbar sich kleinere Grundstücksanteile zu erwerben, weniger in die gemeinsamen Räume zu investieren und entsprechend weniger an den zukünftigen Gewinnen beteiligt zu werden oder andersrum.

Welche anderen Lösungen, Möglichkeiten fallen DIR ein ?

3. Schriftliche Ausarbeitung von Texten bezüglich des Tipidorfes in versandfertiger Form - WENN es um Sponsoring, Fundraising oder Unterstützung über Unternehmen, Politik oder Stiftung gehen wird

Konzepterstellung und Anschreiben für Ansprechpartner aus folgenden Bereichen sind denkbar und möglich !!!

Stiftungen

Unternehmen der regenerativen Energietechnik

Unternehmen als Kooperationsparter im Bereich des Projektes Switch national und international

Unternehmen im Bereich Computer, Internet, Größen der Wirtschaft, die soziales, gesellschaftliches Engagement unterstützen

Personen der Öffentlichkeit, wie Politiker, Medienmenschen, Engagierte in themennahen Bereichen

Organisationen, Kliniken, Verbände, Forschungseinrichtungen, staatliche Organisationen aus themennahen Bereichen

Netzwerke der alternativen Lebensgemeinschaften

Lebensgemeinschaften national und international

Institute, Verbände, Organisationen der Öffentlichkeit, des Staates, Initiativen usw. aus den Bereichen regenerative Energie, alternative Lebensformen, Gesellschaftliche Missstände und Entwicklungen, Normen und Werte, Ökologie, Nachhaltigkeit, interdisziplinäre Religionen usw

EU und sonstige internationale in Frage kommenden Organe

Radiosender, Zeitungen, TV

Gründung eines Vereins ist in diesem Zusammenhang ebenfalls zu überlegen.

4. Aufbau der Dorfgemeinschaft

Hier wird wohl nicht zum ersten Mal unser menschliches Potenzial gefragt sein. Es wird unterschiedliche Vorraussetzungen der Gründungsmitglieder geben. Menschen, die gleich vor Ort ziehen können und somit gleich tatkräftig am Aufbau mitwirken werden (wir gehören zum Beispiel dazu) oder andere, die sich mit dem letztendlichen Umzug Zeit lassen müssen, können, wollen.

Somit wird die Aufbauarbeit der Dorfgemeinschaft unterschiedlich abgeleistet werden können. Wir wissen nicht wie genau, aber sind uns sicher, dass hier eine praktikable Lösung gefunden werden kann, die für jeden fair und leistbar ist, und niemand benachteiligt. Wir glauben an eine natürliche Balance der Dinge, die nicht planbar ist und sind bereit dies mitzuleben.

Es wird hier auch um Banales gehen. Wie kommt man an einen Internetanschluss, was baut man an, wie baut man eine Gemeinschaftsküche, wie die Gästebehausungen, Bleiben die Steine vor Ort oder schleppt man sie weg, wer macht was, wann, wie.... Es ist wohl noch etwas früh hier Details zu spinnen, da dies sich zum Teil aus dem letztendlichen Konzept ergeben wird, zum anderen an den Vorraussetzungen und Fähigkeiten der Gründer, und nicht zum Schluss sich an unseren eingebrachten finanziellen Möglichkeiten orientieren wird. Wobei wir auch zu dem weiteren konkreten Vorgehen sowohl bereits Informationen haben, sie sammeln und nicht zuletzt vor Ideen und Visionen sprühen.

An dieser Stelle ist jeder Leser herzlich eingeladen das konkrete Vorgehen selbst inhaltlich zu gestalten. Wir sind für alle anderen Szenarien offen, freuen uns besonders über Eigenerfahrungen rund um unser Thema. Dies können für den einzelnen Mitwirkenden Kleinigkeiten sein, wie zum Beispiel welche Lösung ist im Solarbereich die Beste, wo erhält man günstige, qualitative Stoffe vor Ort, auf was sollten wir achten etc ? Die Summe der hier an dieser Stelle eingebrachten Kleinigkeiten wird den Aufbau eines Dorfes ermöglichen. Nicht nur freie Software (Open Source Produkte) kann so gestaltet werden ....

zurück


Gesucht !

Wir suchen momentan dringenst Mitwirkende in folgenden Bereichen:

Türkeieinwanderer und dortige Existenzgründer

Du lebst bereits in der Türkei? Du hast sogar dort eine Existenzgründung auf die Beine gestellt oder es versucht? Schreibe uns Deine Erfahrungen, lasse uns an Deinen Hürden teil haben. Erzähle uns wo die Tücken lauern, auf was wir achten müssen.

Übersetzer, Dolmetscher

Du beherrscht mehrere Sprachen als Muttersprache ? Du bist Übersetzer oder Dolmetscher? Wir haben uns zum Ziel gesetzt diese Inhalte hier in so manche Sprache zu übersetzen. Du musst nicht alles alleine machen. Jede übersetzte Seite bringt uns weiter. Als Danke Schön richten wir Dir hier eine eigene Seite ein (unter Partner), um die Werbetrommel für Dich zu rühren.

Juristen

Du bist Anwalt und weisst, dass Deine Spezialisierung uns helfen könnte, hast jedoch keine Zeit, obwohl Du die Idee gut findest? Dann teile uns bitte nur mit, nach welchen Rechtsgebieten (und somit Juristen) wir konkret suchen müssen, um unser Vorhaben korrekt abzuwickeln. Welche Rechtsgebiete streifen wir hier? Was wird für uns relevant sein? Solltest Du Enthusiasmus und Freude an den von uns benötigten Rechtsgebieten haben, freuen wir uns natürlich ebenso über Verweise auf entsprechende Paragraphen oder nützliche Links zu diesen Themen. Solltest Du auf Themen rund um die Türkei oder Auswanderung spezialisiest sein, kommt auch eine Partnerschaft für Dich in Frage.

Zeichner, Illustratoren

Uns würde eine Zeichnung von dem hier skizzierten Dorf sehr freuen. Wir sind hier leider gänzlich unbegabt. Auch mit der Darstellung einer einzelnen Parzelle wäre uns sehr geholfen. Vor unserem geistigen Auge schweben die Parzellen samt Dorf zwar bereits, doch können wir Dir nicht mehr konkrete Informationen diesbezüglich zukommen lassen. Verleihe Deiner Phantasie Flügel. Zeichnest Du gerne, malst, illustrierst und möchtest im Gegenzug auf unseren Seiten persönlich mit Deiner Mithilfe erwähnt werden? Melde Dich bei uns. Bei eingehenden Zeichnungen vermerken wir Dich unter unseren Partnern und werden damit die Werbetrommel für Dich rühren.

Steuerberater

Wir wissen nicht, ob sich jemals jemand so über einen Steuerberater gefreut hat, wie wir jetzt gerade. Wir haben hier viele Fragen. Wir gehören nicht zu den Verdienern, die ständig im Ausland rumturnen und die besten steuerlichen Vorraussetzungen dafür kennen. Wir möchten nicht unwissentlich Steuergesetze brechen. Wir würden liebend gerne - wie jeder - den besten Weg für uns wissen und ihn bestenfalls bereits im Vorfeld planen, umsetzen. Wie wickeln wir das Ganze am geschicktesten ab, ohne jeden Cent an beide Länder abführen zu müssen? Du weisst die Antworten? Unterstütze uns, und als Danke Schön vermerken wir Deine Leistungen auf unseren Seiten, und verweisen alle Leser in Steuerdingen an Dich als neue Kunden.

siehe auch Steuern in der Türkei

Spezialisten für alternative Energien

Wir möchen in unserer Gemeinschaft die sinnvollsten Lösungen bezüglich aller Energiefragen finden. Hierbei sind wir besonders auf Mitwirkung angewiesen, da wir über keinerlei Vorerfahrungen in diesen Bereichen verfügen. Solltest Du Dich hierbei mit dem einen oder anderen Themenbereich beschäftigt haben, so informiere uns bitte kurz oder schicke uns gleich Informationen bzw nützliche Links dazu. Ebenso freuen wir uns natürlich hier über Partner, die uns darüber hinaus zu diesen Fragestellungen unterstützen möchten.

Spezialisten für Holz-, Lehm-, Steinbauten

Holzhäuser zu bauen gehört zu Deinen leichsten Übungen? Mit Lehmbau hast Du Dich bereits beschäftigt? Ein Steinhaus zu bauen hat Dich schon immer fasziniert und inzwischen bist Du Fachmann dafür? Bitte trete mit uns in Kontakt und lasse uns an Deinen Erfahrungen teilhaben.

Bäcker

Du bist Bäcker und kennst die optimale Bauweise für einen Brotbackofen ? Du dachtest bisher immer als Bäcker wären die Möglichkeiten begrenzt und wir haben Dir Alternativen aufgezeigt? Du kennst die besten Rezepte fürs Brot mit ursprünglichen Zutaten? Nehme Kontakt mit uns auf oder schicke uns Informationen rund um das Bäckerhandwerk.

Unternehmensberater

Du bist Unternehmensberater und hast - was bei dem Job ein Wunder ist - noch Energien für unser Projekt? Du weisst welche Wege wir gehen müssen, was wir übersehen haben, Du siehst andere notwendige Schritte? Du hättest Lust ein Konzept zu begleiten oder sogar es selbst zu erstellen? Du weisst wie man das Ganze fachlich korrekt und somit erfolgsversprechend Organen wie der EU vorlegt bzw. kennst die Links mit diesen Informationen? Teile sie uns bitte mit.

Konzepter, Texter

Du bist Konzepter oder Texter und Dir schwirren bereits Sätze im Kopf rund um unser Projekt rum ? Zögere nicht sie aufzuschreiben und mit einer kleinen Mail uns daran teilhaben zu lassen. Du hast bereits Themenbereiche, die wir streifen bearbeitet und stellst uns Deine Texte zur Verfügung? Oder schreibst sogar neue? Mail

Journalisten

Als Journalist weisst Du was Medienpräsenz eines Themas bewirken kann. Solltest Du Dich rund um unsere Themen engagieren wollen, unser Vorhaben vielleicht sogar publizieren, werden wir sicherlich nicht nein sagen. Je mehr Leser wir erreichen können, desto schneller wird das Dorf wachsen, desto leichter Synergieeffekte zusammenfinden. Du betreibst selbst Plattformen und möchtest auf Deinen Seiten erwähnen, auf uns verlinken? Mit einer Mail kannst Du Kontakt zu uns aufnehmen.

Politiker

Wir sind durchschnittliche Bürger und versuchen unser Leben in die Hand zu nehmen. Dass wir dabei auf Natur, Nachhaltigkeit und regenerative Energien achten ist kein Zufall. Somit haben wir fast den gleichen Job. Wir tun es für uns, Du ebenfalls. Du kannst Dich allerdings direkt bei uns einbringen und musst nicht die sonst übliche, generalistische Schiene gehen. Das ist schneller, effektiver und PR ist auch dabei. Nehme Kontakt mit uns auf, und selbstverständlich behandeln wir Anfragen vertraulich.

Medienmenschen

Was wir mit einem Medienmenschen meinen, möchten wir an dieser Stelle nicht genauer ausführen. Solltest Du einer sein, wirst Du Dich - so hoffen wir- angesprochen fühlen. Wir sind auf jede Art von PR angewiesen und uns sind die Vorteile von Kontakten, Empfehlungen und Verweisen wohl bekannt. Dich kennen (bisher:-)) mehr als uns, daran können wir gemeinsam arbeiten. Wir würden uns freuen, von Dir unterstützt zu werden. Mit einer Mail informierst Du uns und wir schicken auf unseren Seiten Deine Sendezeit im Fernsehen durchs Internet.

etc.

Wir haben Dich und Deine Berufung vergessen? Entschuldige, uns schwirrt aktuell viel im Hirn rum. Mit einer kurzen Mail gibst Du uns die Chance es zu berichtigen.

 

 
 

 

Impressum | Kontakt

mobile.de - Ihr Fahrzeugmarkt im Internet

Nach oben